Mehr Natur, mehr Kultur, mehr Freizeitspaß

Freizeit-Feeling pur: Grüne Wiesen und romantische Atmosphäre laden an der Blutenburg zum Verweilen ein, die Pasinger Fabrik lockt Kulturbegeisterte mit einem bunten Programm und der Gourmet kommt im ALEX auf der Südseite des Bahnhofs so richtig auf den Geschmack.

pasinger fabrik

Hier ist für jeden etwas dabei: Egal ob man sich nach einem entspannten Tag im Grünen sehnt, es einen nach sportlicher Herausforderung verlangt oder einem der Sinn nach anspruchsvoller Unterhaltung steht – Pasing lässt mit seinen vielseitigen Freizeitmöglichkeiten an der Grenze zwischen Stadt und Land keine Wünsche offen.

Ob draußen oder drinnen, ob sportlich Aktiver oder Kulturliebhaber – in Pasing und der Umgebung finden sich zahlreiche Möglichkeiten zur idealen Freizeitgestaltung. Heiße Sommertage verbringt man am besten auf den ausgedehnten Liegewiesen und im kühlen Nass des Luss- und Langwieder Sees, nur knapp 15 Autominuten entfernt. Bei schlechtem Wetter kann man seine Bahnen im nahegelegenen Westbad ziehen. Passionierte Radfahrer kommen auf dem „Würmradelweg“, der am Grundstück der künftigen Wohnanlage vorbeiführt und durch das idyllische Mühltal im Süden bis hin zum Starnberger See reicht, voll auf ihre Kosten.

An kalten Tagen lockt das Ambiance Sports & Spa Center, das seine Gäste mit verschiedensten Fitness- und Wellnessangeboten verwöhnt. Auch für Kulturinteressierte hält Pasing einiges bereit. So lädt die Pasinger Fabrik mit ihrem abwechslungsreichen Programm zum ausgiebigen Theater-, Musik- und Kunstgenuss ein, während ein Streifzug durch die schmucken Villenkolonien, die sich im Norden an den Bahnhof anschließen, Architektur- und Geschichtsbegeisterte ins Schwärmen geraten lässt. Von hier ist es dann auch nur noch ein kurzer Fußmarsch zur romantischen spätgotischen Blutenburg mit ihren weitläufigen Grünanlagen.