Perfekte Balance

Das Gesamtkonzept der Wohnanlage basiert auf einer ausgewogenen Kombination von großzügigen Freibereichen und ansprechender Architektur und setzt mit abwechslungs­reich gegliederten Fassaden und großen Fenstern auf Eyecatcher in Form moderner Akzente.

Ob kompakt oder großzügig: Schmuckstücke in begehrter Lage

Die Wohnanlage Am Wasserschloss fügt sich harmonisch in die umliegende Bebauung ein und ist in der Bauhöhe mit maximal fünf Geschossen an den angrenzenden Bestand angeglichen. Das Ensemble umfasst insgesamt 34 1,5- bis 5-Zimmer-Wohnungen, darunter sechs Maisonettewohnungen. Der vordere Gebäudeteil mit Wohnungen liegt parallel zur Engelbertstraße, während sich im hinteren Teil des Grundstücks die vertikalen Stadtwohnungen, Maisonette- und Dach­geschoss­wohnungen in L-Form gruppieren. Die Bebauung lässt ausreichend Raum für Privatsphäre und ansprechendes Grün: in den eigenen Gärten und im großzügigen, begrünten Innenhof, der eine hohe Aufenthaltsqualität bietet. Die Außenfassaden der Gebäude greifen den umgebenden Villenstil auf und sind mit Vor- und Rücksprüngen sowie einer linearen Bänderung gegliedert. Auch mit Satteldächern und Gauben wird auf die Nachbarschaft des Ensembles Bezug genommen. Moderne Akzente erhalten die Gebäude durch eine klassische Farbgebung, die überwiegend bodentiefen Fenster und die transparenten Balkonbrüstungen, wodurch sich im Gesamtbild Alt und Neu, Tradition und Moderne zu einem harmonischen Ganzen fügen.